This page contains a Flash digital edition of a book.
SEPA EUROPE63
7 Tipps zum Lüfterkauf
SobehaltenSiebeiderAuswahleinenkühlenKopf
DerEntwicklerelektronischerGeräteund (Burn-in),wodurchFrühausfälleunwahrscheinlich
Anlagenstehtheutemehralsnochvor werden.Gleitlagerlüftersindnichtfüreinengroßen
einigenJahrenvorderschwierigenAufgabeder Temperaturbereichgeeignet.TrotzallerFortschritte
Entwärmung.ZwarentwickelnvieleKomponenten beiderSintergleitlagertechniksindLüftermit
aufgrunddestechnischenFortschrittsdeutlich Gleitlagernzwarunempfindlichergegen
wenigerWärme,dieGeräteleistungstiegaberfast Schockbeanspruchung,unterliegenaber
imgleichenAusmaß.Besonderszugenommenhat besondersbeihohenTemperaturengrößerem
dieBauteildichte,dieeinewirksameund Verschleiß–auchwenndieWerbungetwasanders
punktgenaueKühlungerschwert.Sorgfältiges verspricht.
KühlmanagementbeiBauteilenistalsowichtiger
alsjemalszuvor.MitgutenKühlresultatenkönnen
Sierechnen,wennSiebereitsbeimLüfterkauf 4
VerwendenSieimmerden(die)Lüftermit
dengrößtmöglichenAbmessungen,umden
einigeAspektebeachten. Geräuschpegelniedrigzuhalten.Gegebenfalls
1
wählenSieeineniedereDrehzahlodersteuernSie
DimensionierenSiedieKühlunggroßzügig. dieDrehzahldesLüftersüberdieTemperatur.
Esistimmermöglich,einezuaufwendige
Kühlungsanordnungzuvereinfachen,aberes
gelingtkaum,einezuschwachdimensionierte 5
99ProzentvonLüfterdefektensind,vor
allembeikleinenLüftern,auf
Kühlungzuverbessern.DieindenDatenblättern Handhabungsfehlerzurückzuführen.Deshalb:nie
angegebeneFörderleistungwirdbeifrei denRotorberühren,schongarnichtaufihn
ausblasendemVentilatorohneGegendruck drücken.Lüfterdürfenauchnichtgestapelt
ermittelt.Hierförderterdenmaximalen gelagertwerden.
Volumenstrom.BlästderVentilatorhingegenin
einengeschlossenenRaum(ohneLuftaustritt),
entwickelterseinenmaximalenDruckbeieinem 6
DieStabilitätdesLüfterrahmensist
wichtig.Üblicherweisewirdhochwertiger
Volumenstrom0.DieserWertstehtebenfallsin Kunststoffverwendet.Trotzdemkannesdurch
denDatenblättern. ungünstigeVerarbeitungbeizutiefenoderzu
2
hohenSpritztemperaturenzukaumsichtbaren
KeineAngstvoraktiverKühlung!DerBegriff Schwachstellenkommen.SolcheLüfterrahmen
„Lüfterlos“wirdinderAnlagenbeschreibung sindsogarvonHandleichtzuverformenund
häufigmithoherZuverlässigkeitverwechselt.Das könnensichimLaufederBetriebszeitmechanisch
elektromechanischeBauteilLüfterwirdallgemein soverändern,dasseszumStreifender
alsRisikobauteileingestuft.Oftjedochwirddas Lüfterflügelkommt.Lüfterausanderen,teilweise
lüfterloseDesignmitvielenNachteilenerkauft,das durchsichtigenKunststoffen,sindnichtzu
dannmehrRisikenalsbeieinerKonstruktionmit empfehlen.DamitderRahmennichtverzogen
Lüfterenthält.DieverbreitetschlechteQualitätvon wird,mussauchdieMontageflächeimmer
billigenLüfternführtzuhoher ebensein.
AusfallwahrscheinlichkeitderGerätemit
entsprechendhohenKostenfürdieReparaturund
vorallemfürdiedadurchhervorgerufenen 7
AC-Lüfterwerdenüberalldorteingesetzt,wo
keineGleichspannungzurVerfügungsteht.
0
8
Folgekosten.Eswirddeshalbversucht,mit DieseLüfter-OldiessindwegenderEinhaltungder R
KonstruktionenohneLüfterdasFehlerrisikozu Isolationsvorschriftenunddersehrhohen
B
E
senken.Dabeiwirdaberübersehen,dassdieoft Windungszahlziemlichteuerundbrauchen E
M
geringeZuverlässigkeitderLüfternureine unverhältnismäßigvielStrom.AC-Lüftermit
FunktiondessehrgeringenPreisesist,mitdem integriertemAC/DC-Konverterhabeneinenguten
N
O
V
mancheAnbieterWettbewerbsvorteilezuerringen Wirkungsgrad,sindaberauchteuerundbenötigen
P
E
versuchen.FastimmerwirdinKaufgenommen, zusätzlichmehrereZentimeterEinbautiefe.
dassbeimAnsteigenderGerätetemperaturdas AußerdemistdieTypenvielfalteingeschränkt.
E
U
R
O
Ausfallrisikovontemperaturempfindlichen BesseristdieVerwendungeinesextern
Bauteilen,wiez.B.Elektrolytkondensatoren, anzubringendenAC/DC-Konverters,dermehrere
C
N
G
dramatischansteigt. Standard-DC-Lüfterspeisenkann.Platzfürden
U
R
3
kleinenKonverterfindetmanimmerirgendwoim
S
O
BilligeLüftersindteuerimBetrieb.Manche Gerät.DaStandardlüftereingesetztwerden,istdie
AusfällemithohenFolgekostenwärenbeim Auswahlmöglichkeitauchbeikleinenundmittleren
N
I
C
S
EinsatzvonqualitativgutenLüfternmit Stückzahlensehrgroß.
Kugellagernzuvermeidengewesen.Die
hochwertigenLüftersindaußerdemvorgealtert >www.sepa-europe.com E
L
E
C
T
R
O
Page 1  |  Page 2  |  Page 3  |  Page 4  |  Page 5  |  Page 6  |  Page 7  |  Page 8  |  Page 9  |  Page 10  |  Page 11  |  Page 12  |  Page 13  |  Page 14  |  Page 15  |  Page 16  |  Page 17  |  Page 18  |  Page 19  |  Page 20  |  Page 21  |  Page 22  |  Page 23  |  Page 24  |  Page 25  |  Page 26  |  Page 27  |  Page 28  |  Page 29  |  Page 30  |  Page 31  |  Page 32  |  Page 33  |  Page 34  |  Page 35  |  Page 36  |  Page 37  |  Page 38  |  Page 39  |  Page 40  |  Page 41  |  Page 42  |  Page 43  |  Page 44  |  Page 45  |  Page 46  |  Page 47  |  Page 48  |  Page 49  |  Page 50  |  Page 51  |  Page 52  |  Page 53  |  Page 54  |  Page 55  |  Page 56  |  Page 57  |  Page 58  |  Page 59  |  Page 60  |  Page 61  |  Page 62  |  Page 63  |  Page 64  |  Page 65  |  Page 66  |  Page 67  |  Page 68  |  Page 69  |  Page 70  |  Page 71  |  Page 72  |  Page 73  |  Page 74  |  Page 75  |  Page 76  |  Page 77  |  Page 78  |  Page 79  |  Page 80  |  Page 81  |  Page 82  |  Page 83  |  Page 84  |  Page 85  |  Page 86  |  Page 87  |  Page 88  |  Page 89  |  Page 90  |  Page 91  |  Page 92  |  Page 93  |  Page 94  |  Page 95  |  Page 96  |  Page 97  |  Page 98  |  Page 99  |  Page 100  |  Page 101  |  Page 102  |  Page 103  |  Page 104  |  Page 105  |  Page 106  |  Page 107  |  Page 108  |  Page 109  |  Page 110  |  Page 111  |  Page 112  |  Page 113  |  Page 114  |  Page 115  |  Page 116  |  Page 117  |  Page 118  |  Page 119  |  Page 120  |  Page 121  |  Page 122  |  Page 123  |  Page 124
Produced with Yudu - www.yudu.com